Der Odenwald und die Neue Welt – Auswanderungen nach Amerika

Im Rahmen einer Living-History-Veranstaltung, die  in Kooperation mit dem Studienkreis Militärgeschichte e.V. stattfindet, wird  das Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. September für zwei Tage  einmal mehr Podium für wirklichkeitsnahe Vorführung zur Geschichte der Auswanderung in die Neue Welt.

Weiterlesen: Der Odenwald und die Neue Welt – Auswanderungen nach Amerika

Foto-Tour im Odenwälder Freilandmuseum

Fotografenmeisterin Daniela Arnold bietet im Rahmen der nächsten motivreichen Living-History-Veranstaltung eine Foto-Tour an.
Im kleinen Kreis von max. 8 Personen gehen die Teilnehmer des Kurses gemeinsam auf Motivsuche. Frau Arnold gibt Tipps zur Bildkomposition und Aufnahmetechnik. Auf Wunsch werden die Bildergebnisse im Anschluss gemeinsam besprochen.

Weiterlesen: Foto-Tour im Odenwälder Freilandmuseum

Kartoffelfest im Odenwälder Freilandmuseum

Am Sonntag, den 17. September findet wieder das große Kartoffelfest mit einem vielfältigen Programm im Odenwälder Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf statt. Es ist dies die große Herbstveranstaltung des Museums mit jahreszeitlich abgestimmten landwirtschaftsgeschichtlichen Themen und mit Beiprogrammen, die sich zu einer der besucherstärksten entwickelt hat.

Weiterlesen: Kartoffelfest im Odenwälder Freilandmuseum

Foto-Touren im Odenwälder Freilandmuseum

Fotografenmeisterin Daniela Arnold bietet im Rahmen von zwei Großveranstaltung geführte Foto-Touren für passionierte Hobby-Fotografen im Odenwälder Freilandmuseum an. Im kleinen Teilnehmerkreis von jeweils max. 8 Personen gibt sie Tipps zu Bildkomposition und Aufnahmetechnik. Die Foto-Touren sind nicht für Neueinsteiger geeignet. Die Teilnehmer sollten bereits mit den Funktionen ihrer Kamera vertraut sein. Bitte auf festes Schuhwerk und robuste Kleidung achten.

Weiterlesen: Foto-Touren im Odenwälder Freilandmuseum

Zusätzliche Informationen